Die Einheit des Christentums…

Die Einheit des Christentums….

Der obige Beitrag bringt es aus meiner Sicht auf den Punkt. Die Einheit des Christentums entsteht nicht durch Einförmigkeit der Meinungen noch durch autoritäre Vorgaben, sondern durch ein gegenseitiges Ernstnehmen auch im Dissens und eine Streitkultur, die das  Ringen um Wahrheit ernst nimmt, die andere Seite menschlich achtet und um und um die eigene Fehlbarkeit weiß.

In diesem Sinne wünsche ich mir eine entwickeltere Streitkultur in unserer Kirche, aber auch unter den Konfessionen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Einheit des Christentums…

  1. Die „Einheit des Christentums“ kommt drch das „Erfüllen Gottes Gerechtigkeit“(Matth.3,15) auf dass der Mensch, den zugesagten Geist Gottes empfange( Pfingsten) der allein und das Wort Gottes, den Menschen >zur Einheit mit Gott und allen Gläubigen und Heiligen führt> „Gottlose und fromme Sünder der Kirchen und Sekten“ werden leer ausgehen!!! Peter Semeczuk, Bühl-Baden

    Gefällt mir

  2. In dem Glauben, der ‚Gottesvereinigung mit der Seele“ ist, bist du eins mit Gott
    und Gott ist ganz in dir, – gleich wie er ganz für dich ist in allem, was dir begegnet.
    Dag Hammarskjöld bringt es für mich mit diesem Satz aus einem seiner Gebet auf den Punkt.
    Da diese Erfahrung für jeden Menschen einzigartig ist, kann es auch keine Wahrheit geben, die für alle Menschen gleichermaßen gilt. An andere Stelle schreibt er:
    Gib mir einen reinen Sinn — dass ich dich erblicke,
    einen demütigen Sinn — dass ich dich höre,
    einen liebenden Sinn — dass ich dir diene,
    einen gläubigen Sinn — dass ich in dir bleibe.
    Aus dieser inneren Einstellung heraus kann eine Streitkultur gelebt werden und zu einem fruchtbaren miteinenander führen ohne das ein langweiliger Einheitsbrei entsteht.
    Andreas Hambach

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s